Brass Night

Die Brass Night wurde von der Brass Band Münsingen ins Leben gerufen und im Jahr 2011 zum ersten Mal durchgeführt. Der Anlass findet jeweils im Frühling im Schlossgutsaal in Münsingen statt.

Ziel der Brass Night ist es die Brass Musik bekannt zu machen und dem Publikum eine möglichst breite Palette an verschiedenen Formationen aus den unterschiedlichsten Stärkeklassen präsentieren zu können. Die teilnehmenden Formationen stammen aus sämtlichen Teilen des Kantons Bern oder sogar von ausserhalb. Es sind schon Formationen aus den Kantonen Solothurn und Luzern an der Brass Night aufgetreten. Standardmässig wird die Brass Night mit 4 Formationen durchgeführt wobei drei Gastbands sowie der Gastgeber auftreten.

Der jeweilige Konzertblock dauert 30 Minuten, in welcher von den Bands nach Möglichkeit ein Solostück, ein Konzertmarsch sowie ein Showgag präsentiert werden sollte.

Eine Publikumsjury, welche vor Konzertbeginn ausgewählt wird, bewertet am Konzertende die aufgetretenen Bands in den Kategorien "bestes Solostück" und "beste Präsentation/Showgag".

Die Gewinner erhalten eine kleine Auszeichnung. Im 2020 findet die Brass Night zum 10. Mal statt und feiert damit ein Jubiläum.

Die Brass Night ist ein stets gut besuchter Anlass und wird von den Gastbands und dem Publikum gleichermassen geschätzt.

 

Über Anfragen von interessierten Brass Bands freuen wir uns.